Doku Wenn das Klima kippt Teil 1 von 2 Dokumentation deutsch HD 2019

Hochgeladen am: 08.02.2019 - 62 Aufrufe

★★★ Super Amazon Angebote ★★★ Teil 1: Die Prophezeiung des Schamanen Er hat sein Leben dem Kampf gegen den Klimawandel gewidmet: Der 70-jährige Schamane Angaangaq. Weltweit ist er unterwegs, um zu warnen. Denn seiner arktischen Heimat droht der Untergang. Angaangaq, der sich selbst als Eskimo bezeichnet, ist ein sogenannter Ältester - ein besonders erfahrener und weiser Mann. Er erkennt die dramatischen Veränderungen in seiner Heimat. Und er weiß: Wenn der gewaltige Eispanzer, der auf Grönland liegt, abschmilzt, wäre dies eine Katastrophe für die ganze Menschheit. Klar ist: Das Inlandeis der Arktis schmilzt inzwischen schneller als je zuvor. Von 2011 bis 2014 waren es jährlich etwa 270 Milliarden Tonnen Eis, die zu Wasser wurden. Eisfreie Gebiete heizen sich durch ihre dunkle Oberfläche allerdings schneller auf und beschleunigen den Schmelzvorgang. Hinzu kommt die Gefahr, dass Teile des Inlandeises komplett ins Meer abrutschen. Sollte der gesamte Eispanzer Grönlands schmelzen, würde der Meeresspiegel in einigen Jahrhunderten weltweit um etwa sieben Meter steigen. Ein Temperaturanstieg von zwei Grad Celsius könnte möglicherweise schon genügen, um diesen Prozess unumkehrbar zu machen. Die Heimatdörfer der Inuit, die alle an der Küste liegen, würden ein Opfer der Fluten – die weltweiten Folgen wären unabsehbar. Angaangaq ist die zentrale Figur in dieser Dokumentation, die die wesentlichen Themen des globalen Klimawandels aufgreift. Außer ihm nehmen aber auch Experten Stellung und ordnen ein: Welche Veränderungen erleben wir schon heute? Was bedeutet das für die Zukunft? Und was können wir eigentlich noch tun? Textquelle ZDF